sharoo Escapes – Ausflugsziele in und rund um Zürich

 

Es ist Sommerzeit und damit einhergehend, zieht es uns automatisch in die Ferne. Vor lauter Fernweh übersehen wir glatt die wunderbaren Ausflugsziele in unserer nahen Umgebung. Dabei ist es so einfach: Spontan ist der Rucksack mit Proviant und einem kühlen Bier gepackt, im Auto verstaut und nach kurzer Fahrzeit hat man das Ausflugsziel schon erreicht. Keine langwierige Organisation, keine nervenaufreibende Hektik, sondern ein einfacher und erholsamer Tagesausflug mit Freunden, Familie oder Gästen.

 

Sonnenaufgang auf dem Uetliberg

Der Hausberg von Zürich wird hauptsächlich der verschiedenen Baugesuche wegen in der Presse erwähnt, ansonsten erhält er wenig Aufmerksamkeit. Eigentlich schade, schliesslich hat der Uetliberg mit seinen 871 m ü. M. nebst dem Fernsehturm, dem Aussichtsturm und dem Hotel Uto Kulm, eine besonders fantastische Rundsicht über Zürich, das Limmattal und das Alpenpanorama zu bieten. In den Sommermonaten verschlägt es viele Besucher auf den Hausberg, um in den frühen Morgenstunden den Sonnenaufgang zu beobachten. Ein romantisches Spektakel hoch über dem Zürichsee für das sich das frühe Aufstehen wirklich lohnt.

 

Uetliberg | Die Anreise mit dem Auto ist bis zum Parkplatz Feldermoos (Birmensdorferstr. 47, 8142 Uitikon Waldegg) möglich. Ab da geht es weiter mit der SZU Bahn zur Endstation Uetliberg auf den autofreien Hausberg von Zürich.

Bild: Copyright by travelita.ch

 

 

Naturschutzgebiet Katzensee

Obwohl man als Stadtzürcher mit dem Zürichsee ausreichend Badegelegenheiten zur Verfügung hat, lohnt sich der Blick an die Stadtgrenze: der Katzensee – ein wahres Idyll. Im Seebad des unteren Katzensees ist der Eintritt gratis, der See noch nicht so überlaufen und das Bad verfügt gar über einen 80 Meter langen Sandstrand. An den elf Grillstellen, die zur Verfügung stehen, darf man mit freundlichem Nachfragen seine Wurst auch auf fremder Glut dazulegen.

 

Aber Achtung: Beim Gebiet um den Katzensee herum, handelt es sich um ein Naturschutzgebiet. Damit die Flora und Fauna auch weiterhin prächtig gedeihen kann, sind einige Regeln einzuhalten: So ist die Bootsfahrt auf dem Katzensee wenigen Fischern vorbehalten, sprich Luftmatratzen und Gummiboote sind verboten. Beim Spaziergang um den oberen und unteren Katzensee dürfen Flachmoore nicht betreten werden, an einigen Stellen gilt die Leinenpflicht für Hunde und eigentlich selbstverständlich: Littering ist streng untersagt. Davon profitieren alle und das tolle Naherholungsgebiet steht hoffentlich noch lange in seiner Pracht zur Verfügung.

 

Seebad Katzensee | Offizieller, gebührenpflichtiger Parkplatz befindet sich auf der Wehntalerstrasse Richtung Regensdorf, nach Zürich-Affoltern, rechts neben der Unterführung Autobahn-Nordring. Anschliessend ein kurzer Fussmarsch durch den Wald.

Bild: Copyright by wikipedia.org

 

 

Gärten der Welt im Museum Rietberg

Grünflächen in und um die Stadt bieten Raum für Begegnung und Erholung, deswegen gibt es verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der nationalen Kampagne «Gartenjahr 2016». Eine davon beherbergt das Museum Rietberg mit der Ausstellung «Gärten der Welt». Das Museum ist mitten im Rieterpark, einem der schönsten Pärke von Zürich. Neben der Ausstellung und der Besichtigung der Gärten aus aller Welt, ist die Suche nach dem Paradies schnell beendet: Mitten im Grünen und mit fantastischer Aussicht über den Zürichsee lässt es sich im Rieterpark wunderbar picknicken und geniessen.

 

Für die aktuelle Ausstellung wandelt sich der Museumsshop übrigens in einen Gartenshop: Die Besucher finden von Samenbomben bis Gartenwerkzeug allerlei Spannendes zum Gartenthema.

 

Museum Rietberg | Für die Anreise mit privaten Verkehrsmitteln gibt es nur die blaue Zone rund um den Rieterpark.

Bild: Copyright by zuerich.com

 

 

Josefwiese: Grillen mitten in der Stadt

Wer hätte das gedacht: Mitten im stark besiedelten Industriequartier des Zürcher Kreis 5 befindet sich eine wenig beachtete Grillstelle. Wer seine Wurst also lieber in Gesellschaft, als auf dem heimischen Grill brätelt, dem empfehle ich die offene Feuerstelle auf der Josefwiese. Weit und breit sind zwar kein Wald- oder Wanderweg zu finden, allerdings mindert dies den Grillspass überhaupt nicht. Vielmehr befinden sich neben der grünen Wiese und den vereinzelten hohen Bäumen die Viaduktbögen. Überaus praktisch kann man hier ganz einfach die vergessene Grillware oder ein erfrischendes Glacé besorgen. Ein einzigartiges Ambiente und der Nachhauseweg ist für Stadtzürcher praktischerweise besonders kurz.

 

Josefwiese | Parkplatzsituation: Blaue Zone um die Josefwiese, in zehnminütiger Gehdistanz ist das Parkhaus Pfingstweid.

Bild: Copyright by mapio.net

 

 

Das passende Auto für deine Ausflüge rund um Zürich findest du schnell & bequem auf sharoo.com. Hier gratis registrieren und jederzeit per App Autos suchen, buchen und losfahren… 

 

Bildquellen
Header: Copyright by wikipedia.org | Bild #1: Copyright by travelita.ch | Bild #2: Copyright by wikipedia.org | Bild #3: Copyright by zuerich.com | Bild #4: Copyright by mapio.net

Verfasst von Dito - Fab | 29. Juni 2016 |  


Verwandte Beiträge

Urbanes Gärtnern in Zürich

sharoo Escapes – Tagesausflüge rund um Basel

Mein Tesla ist dein Tesla